Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zweite und Dritte siegen

07.11.2022

                                   Traktor Teichel 2. – SV 09 Arnstadt 2. 5:3 (3:1)

                                      Drei Tore in vier Minuten

In einer niveauvollen  Begegnung, welche dem Prädikat Spitzenspiel gerecht wurde, behielten am Ende die Platzherren die drei Punkte. Dabei versetzten die Gäste den ersten Schock und gingen in der 13. Minute durch Bräutigam in Führung. Dann jedoch steigerte sich Traktor zusehends, die Offensivaktionen wurden immer zahlreicher und brachten bis zur Pause binnen vier Minuten  durch Amthor, Haase und Wolf die 3:1 Führung (19., 21., 22.). Dabei hat man später noch zwei, drei dicke Dinger verschenkt! Dies schien sich nach der Halbzeit zu rächen. Stark aufspielende Gäste drängten Teichel zusehends in die Defensive. Lohn der Bemühungen waren die Treffer von Zwinkmann und Lock zum Ausgleich (50.,60.). Jetzt gab es bange Minuten. Doch Traktor, immer wieder von dem unglaublich laufenden Haase angetrieben, fing sich wieder. Robin Wolf markierte mit dem 4:3 die Hoffnung auf den Sieg, welchen Haase in der Nachspielzeit endgültig  machte. Generell loben muss man die kämpferische Einstellung aller Spieler. Über diesen Kampf hatte man letztendlich auch zu einer sehr ordentlichen spielerischen Leistung gefunden.

Auch unsere dritte Mannschaft war erfolgreich. Sie siegte in Schwarza bei der dortigen zweiten Vertretung 1:2. Beide Teicheler Treffer erzielte Pascal Aßmann binnen fünf Minuten (60., 65.). Glückwunsch! Platz eins in der Tabelle ist der Lohn!

 

Bild zur Meldung: Robin steuerte zwei Treffer bei