Link verschicken   Drucken
 

Unser Sportplatz

Angaben zum Sportplatz TeichelUnser Sportplatz

Der Sportplatz befindet sich am Ortseingang Teichel aus Richtung Rudolstadt kommend an der B 85, welche von Rudolstadt nach Weimar führt. Die Entfernung nach Rudolstadt beträgt 10 km, nach Weinar 28 km. Geprägt wird das Bild der Anlage von drei Gebäuden: dem Sprecherturm auf Höhe der Mittellinie, der sich dem Spielfeld Richtung Teichel anschließenden Kegelbahn  mit Gaststätte und den Kabinen inklusive Sanitäranlagen.


1997 wurde der Rasen grundlegend erneuert und Fangnetze errichtet. Gegenüber des Platzes gibt es einen Parkplatz. In Kürze wird die vom Hochwasser geschädigte Brücke, welche von der B 85 über den Bach „Gornitz“ zum Platz und den daneben stehenden Gebäuden führt, erneuert. Die „Gornitz“ läufte der „Remdaer Rinne“ zu, die in Rudolstadt in die Saale mündet.


Zuschauerrekord gab es am 1. Mai 2006 mit 800 Gästen, als die Erste Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena, damals gerade in die II. Bundesliga aufgestiegen, gastierte. Den höchsten Zuspruch in einem Punktspiel erlebte man  gegen Bad Lobenstein, wo 565 Zuschauer die Begegnung verfolgten. Übrigens entspricht diese Zahl in etwa der gesamten Einwohnerschaft von Teichel.